. .

Positionspapiere und Dossiers

Positionspapier – Gemeinsame Agrarpolitik nach 2013

Seit den Römischen Verträgen 1957 ist die Gemeinsame Agrarpolitik die erste und bis heute bedeutendste Gemeinschaftspolitik der Europäischen Union. Hauptziel der Gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Union ist die Versorgung von rund 500 Millionen EU-Bürgern mit ausreichend qualitativ hochwertigen Nahrungsmitteln. Die CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament setzt sich für eine leistungsfähige europäische Landwirtschaft ein, die auf den Prinzipien Nachhaltigkeit, Nahrungsmittelsicherheit und Verbraucherschutz basiert und dabei nicht die internationale Wettbewerbsfähigkeit und die Existenzfähigkeit der europäischen Landwirte gefährdet.

Zurück