. .

News

EU-Abstimmung zur Abschaffung der Zeitumstellung

Anfang Februar wurde in Straßburg bei der Plenarsitzung das Thema „Zeitumstellung/ Sommerzeit“ auf die Tagesordnung gesetzt. Nach einer Aussprache mit der Kommission wurde über zwei Anträge abgestimmt. Der erste Antrag des Verkehrsausschusses des Europäischen Parlaments forderte die Kommission auf, die Zeitumstellung abzuschaffen. Diesem Beschluss habe ich zugestimmt, doch fand dieser leider nicht die Mehrheit im Parlament. Der zweite Antrag war eine Resolution, welche die Kommission auffordert erneut zu prüfen inwieweit eine Zeitumstellung wirklich zweckmäßig ist. Hierbei fand sich im Parlament eine Mehrheit, sodass die Resolution angenommen wurde. Damit wurde zwar das Thema nicht vollkommen abgelehnt, aber nun bleibt es abzuwarten zu welchen Ergebnissen die Kommission gelangt. Damit ist das Thema „Zeitumstellung“ zwar nicht vom Tisch, es ist jedoch kurzfristig nicht mit einer Änderung der Situation zu rechnen.

Zurück